Leseprobe

Es ist einfacher, wenn ich euch erzähle, wer ich nicht bin. Ich bin weder Kerry Ludwig noch Sean Callahan. Ich bin weder David Alvierez noch Peter McLeod oder Frank Rolfe. David Alvierez wäre ich gern gewesen. Ich sehe zwar nicht aus wie ein Latino, aber der Name klingt exotisch. All diese Jungs bin ich einmal gewesen, aber keiner von ihnen war ich.
Und Danny Dellomondo bin ich auch nicht, egal, was ich gesagt habe. Wäre ich Danny, würde ich das jetzt nicht erzählen, oder?

Ich bin nur deshalb er geworden, weil Harley gestorben ist.

Wir waren gerade dabei, eine Nummer in einem teuren Einkaufszentrum in Tucson abzuziehen. Harley tauschte Lesegeräte für Bankkarten aus, zwei in schicken Boutiquen und eines, von dem er sagte, es sei der Jackpot in einem Fitnessstudio für Manager. Ich spielte den Lockvogel. Die Geräte hatte er vor einem Monat mitgehen lassen und gegen andere ausgetauscht, die er von einem Typ namens Dennis bekommen hatte. Der Plan war, dass die Geräte von diesem Dennis einen ganzen Monat lang PIN-Nummern und sonstige Informationen speicherten. Und dann, nachdem wir sie wieder gegen die Originalkartenleser getauscht hatten, konnte Dennis alles herunterladen und die Bankkonten dieser reichen Leute anzapfen.

>> zur Leseprobe…